02 Januar 2020

[Want to read] Altes endlich beenden...

Ein neues Jahr, ein neuer Monat, neue Motivation und damit eine neue Liste. Mit dieser möchte ich die im alten Jahr angefangenen Bücher endlich zu beenden.

Insgesamt sind dies noch 6 Bücher, die ich schon seit gefühlten Ewigkeiten von einem Monat mit in den nächsten Schleppe.

Deshalb besteht die Liste dieses Mal "nur" aus 6 Büchern, aber sobald ich zwei beendet habe, darf ich ein neues beginnen, das ich aber frei wählen werde. Mein Ziel ist es also, den Stapel etwas zu minimieren, aber mich nicht direkt in eine Leseflaute zu stürzen.


Meine drei deutschen Schätze, lese ich zum Teil schon wirklich lange...da wird es doppelt Zeit, sie endlich zu beenden.


"Nightmares - Die Stadt der Schlafwandler" lese ich schon seit Halloween und bin dort auch nicht allzu weit gekommen.
"Legendary" lese ich seit Ende September. Dort habe ich aber immerhin schon fast 100 Seiten gelesen...
Mit "Scythe" habe ich erst kurz vor Neujahr begonnen und es gefällt mir soweit.



"Breaking the Habit of Being Yourself" schleppe ich nun schon seit Anfang Juni mit mir rum. Es liegt immer auf meinem Nachttisch, aber auch ganz unten. Schade eigentlich. Häufig war es auf meiner Leseliste, aber nur mit dem Ziel es weiter zu lesen. Das hat aber auch nie funktioniert. Aber genau das ist auch diesen Monat mein Ziel.
"As old as time" habe Mitte Dezember begonnen. Ich bin noch nicht sonderlich weit, aber freue mich auf das Märchen.
"Two can keep a secret" habe ich auch nur 2 oder 3 Seiten im Dezember angelesen, aber da mir "One of us is lying" so gut gefiel, sollte das kein Problem sein.


Irgendwie habe ich viel vor, was für mich eine richtige Challenge ist, aber mich nervt der recht hohe Stapel neben meinem Bett.

Kommentare:

  1. Hallo Eva,

    das mit dem Stapel neben dem Bett kenne ich. Meist drängeln sich immer wieder neue Bücher zwischen die bereits angefangenen. Aber auch die werden irgendwann zuende gelesen, ganz bestimmt. :-))

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei diesem Projekt und bin schon neugierig, welches Buch du wohl am besten finden wirst.

    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Heike,
      Wenn der Stapel dann das Nachtlicht in der Höhe überragt, dann fragt man sich doch, was schief gelaufen ist :D ich möchte auf jeden Fall, dass der Stapel, wenn schon einer da sein muss, aus anderen Büchern besteht :)

      Vielen Dank und liebe Grüße
      Eva

      Löschen
  2. Ich mag viel Ihre Website. Ich Folge Ihnen die ganze Zeit. Ihre Vorschläge sind mir sehr wichtig. Wir reden ständig über dich.

    AntwortenLöschen