08 September 2017

[Neuzugänge] #5 Mai & August

Ich hab tatsächlich auch nicht viele neue Bücher bekommen in der Zeit, in der ich auch keine gelesen habe. Da kann ich ja eigentlich stolz drauf sein.

Im Mai habe ich ein Rezensionsexemplar erhalten:

Inhalt:

Sie ist Schauspielerin. Er ist Schriftsteller. Sie heißt Mia. Er heißt Paul. Sie ist eine Engländerin aus London. Er ist Amerikaner aus Los Angeles. Sie versteckt sich in Montmartre. Er lebt in Marais. Sie hat sehr viel Erfolg. Er nicht wirklich. Mia ist sogar ein weltweit gefeierter Star, aber Paul hat noch nie von ihr gehört, weil er in seiner ganz eigenen Bücherwelt lebt. Beide fühlen sich einsam, bis sie sich eines Tages in einem kleinen Restaurant begegnen. Obwohl Paul sie zum Lachen bringt und er Mias Ungeschicklichkeit unwiderstehlich findet, wissen beide, dass sie sich nicht verlieben dürfen...




Ich selber war mit dem Buch nicht so glücklich. Zur Rezension gehts hier.


Nun meine Ausbeute aus dem August:

Inhalt:

100 jugendliche Straftäter wurden aus dem Weltraum entsandt, um die Erde neu zu besiedeln.
Inzwischen haben sie sich auf dem blauen Planeten behauptet, gegen die ihnen zunächst feindlich gesinnten Erdbewohner. Und gegen den Vizekanzler Rhodes, der sie einst als Straftäter brandmarkte und gnadenlos verfolgte. Doch nun droht der Erdkolonie neues Unheil: Eine Sekte hat sich in ihrer Mitte gebildet, die möglichst viele Anhänger gewinnen möchte - und alle anderen gewaltsam bekämpft. Vollkommen überraschend verwüsten sie das Lager und entführen mehrere Jugendliche. Clarke, Bellamy und die anderen müssen sie unbedingt retten, bevor Schreckliches passiert. Und plötzlich stehen die 100 vor der größten Herausforderung ihres Lebens...


Auch dieses Buch habe ich gelesen. Die Rezension findet ihr hier.


Weiter gehts mit denen, die ich noch nicht gelesen/gehört habe, aber weit oben in der Liste "must read/hear" stehen.

Inhalt:

Als Nika an einem Sonntagmorgen ziemlich verkatert in den Badezimmerspiegel schaut, steht dort diese Nachricht. Wer hat sie an den Spiegel geschmiert? Und was hat sie zu bedeuten? Wo sind Nikas Hausschlüssel und ihr Handy? Wo ist Jenny, ihre Mitbewohnerin? Und warum ist ihr heute überhaupt so schlecht, sie hat doch gestern gar nicht viel getrunken? Erst durch die Morgennachrichten im Fernsehen erfährt Nika, dass heute gar nicht Sonntag ist, sondern Dienstag. Ihr fehlt die Erinnerung an zwei ganze Tage, in denen irgendetwas Schreckliches passiert sein muss. Aber was?


Ich habe Aquila als Hörbuch und direkt angefangen es zu hören, da es so spannend klingt.





Inhalt:

„Die drei mächtigsten Hexen des Landes erhielten zu deiner Geburt eine Prophezeiung, Snow. Vergiss nicht, dass beide Elternteile dir Magie vererbt haben. Diese Magie lebt in dir, eine starke Magie, wahrscheinlich sogar die stärkste, die es in Algid jemals gegeben hat.“ 

Algid, ein Reich aus Eis und Schnee, ist Snows wahres Zuhause. Hier soll sie ihre eigentliche Bestimmung annehmen und das Land aus den frostigen Ketten König Lazars befreien. Snow, jahrelang in der Menschenwelt festgehalten, fällt es schwer, ihren Auftrag und ihre magischen Fähigkeiten zu akzeptieren. Durch Jagger und Kai, die sich beide um sie bemühen, erfährt sie die Geheimnisse von Algid und seinen Bewohnern. Doch Snows Herz gehört eigentlich schon Bale – dem sie ihre Flucht verdankt und den sie jetzt verzweifelt sucht … 






Inhalt:

Mein Name ist Rain. Ich gehöre zu denen, die man Ghosts nennt. Mit meiner Mutter lebe ich außerhalb des Systems. Wir sind unsichtbar. Das System funktioniert nach harten Regeln: Alles was zählt sind die Gene. Diejenigen mit schlechten Genen werden aussortiert. Über allem thronen die Gesegneten. Sie gelten als perfekt. Aber das bin ich auch! Rain und ihre Mutter Storm sind auf ständiger Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die das Land Hope regieren. Wie für alle Menschen, die aufgrund ihrer Gene in der perfekten Welt keinen Platz haben, ist die einzige Chance zu überleben, dass sie unsichtbar bleiben. Rain missachtet diese Regel und schließt Freundschaft mit dem Jungen Lark. Doch gerade, als sie beginnt, ihn in ihr Herz zu lassen, verrät er sie an die Soldaten der Gesegneten. Eigentlich wäre das ihr sicheres Todesurteil, doch stattdessen erfährt Rain etwas Unglaubliches. Sie ist gar kein Ghost. Sie ist perfekt. Eine Gesegnete.


Das war es auch schon. Alle Bücher sollen im September bereits gelesen werden und ich hoffe sie sind so gut, wie sie sich anhören. Ich freue mich auf jeden Fall auf jedes einzelne.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Eva!

    Deine Neuzugänge sind wirklich toll! "Aquila" habe ich auch schon auf dem SuB und bei "Die Perfekten" versuche ich gerade mein Glück bei Lovelybooks. Mal sehen, ob mich mitlesen darf, freuen würde es mich sehr, denn der Klappentext klingt so toll. :D Ich wünsch dir ganz viel Freude beim Lesen und bin gespannt auf deine Rezensionen!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    schöne Neuzugänge. Die Perfekten sind auch hier eingezogen. Die 100 Band 4 möchte ich auch bald noch haben und Snow auch !! Es erscheinen zurzeit echt viele tolle Bücher.

    Liebe Grüße

    Mella von https://book-angel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen