09 März 2015

[Rezension] Selection - Der Erwählte

Autorin: Kiera Cass
Titel: Selection - Der Erwählte
Originaltitel: Selection - The One
Seitenzahl: 384
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: FISCHER Sauerländer
3. Band
Nur noch vier Mädchen konkurrieren um Prinz Maxon und die Krone von Illéa. America hätte nie zu träumen gewagt, in die engste Auswahl zu kommen. Doch während des Castings sich unaufhaltsam dem Ende nähert, versucht der König mit allen Mitteln America und Maxon zu entzweien.
Und zur gleichen Zeit setzen die Rebellen den Palast härter denn je unter Druck. America wird klar, dass sie kämpfen muss - für ihre eigene Zukunft und für die von Illéa.

Wie sehnsüchtig ich das Buch erwartet habe. Allerdings kam mir die Zeit gar nicht so lange vor...
So oder so, das Buch hält sich nicht lange mit Wiederholungen der Geschichten aus Band 1 oder 2 auf. Das finde ich sehr positiv. Immerhin kann man davon ausgehen, dass die Leser auch die vorherigen Bücher gelesen haben.

Als ich dann endlich wieder richtig in der Geschichte eingetaucht war, hat mich America mit ihrer Art wieder verzaubert.
Der König hat sich bei mir jedoch gehörig unbeliebt gemacht. Immer weiter und immer mehr.
Maxon ist einfach wunderbar, wie gewohnt. Auch wenn er sich alles echt komplizierter macht, als es nötig gewesen wäre. Während Aspen America einfach nicht loslassen kann. Dieser Aspekt ist für mich auch der einzig Schnulzige.

Ich finde, dass dieser Band der Erste ist, der wirklich spannend ist. So langsam merkt man, dass sich das Ziel der Bücher verändert. Das Casting wird zusehends unwichtiger und spätestens das Ende verrät uns, was im kommenden Buch Thema sein wird. Allerdings finde ich, wird das so geschickt gemacht, dass man es nicht als störend empfinden kann.

Zu Beginn hatte ich leider Anlaufschwierigkeiten, die ich auch nicht erwartet hatte, aber ich habe parallel ein weiteres Buch gelesen, das einfach spannender war. Aber dann im Verlauf des Buches konnte und wollte ich es nicht mehr weglegen und darüber bin ich auch wirklich froh. Das Buch ist das, was ich erwartet habe und hielt eine Menge Überraschungen parat.

Die Geschichte ist so einfach geschrieben, dass es so schön ist zu lesen. Angenehm und schnell kommt man durch.

Selection - Der Erwählte ist eine Fortsetzung, auf die es sich zu warten gelohnt hat. Es ist wirklich fesselnd und auch ein wenig romantisch. Das perfekte Buch für Frauen, wie ich finde.
Allein schon wegen America lohnt es sich, die Reihe wenigstens mal zu testen.

5/5 Punkte 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen