29 Dezember 2014

Das neue Jahr

Silvester rückt immer näher. 2015 steht vor der Tür und damit auch die alljährlichen Vorsätze, die man sich macht. Für das kommende Jahr habe ich, neben den Paar, die man sich immer macht (mehr für die Uni tun, mehr Sport, weniger Süßes etc.), auch welche speziell für den Blog und all dem drum herum überlegt.
Diese möchte ich euch nun vorstellen, vielleicht ist ja was dabei, das euch inspiriert?!

1. Mein Ziel für das Jahr 2015 ist es 100 Bücher zu lesen. Das entspricht 8,33 Bücher im Monat. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie realistische das Vorhaben gerade für mich ist, aber da das schon einige Blogger geschafft haben, versuche ich mich auch einfach mal daran.

2. Mein SuB unter 50 Bücher bringen. Da mein SuB einfach explodiert und jetzt gerade durch Weihnachten noch einmal gestiegen ist, ist das einfach mal nötig. Deshalb habe ich ja auch so viele Challenges, die mir dabei helfen sollen.

3. Wenn wir schon beim Thema sind: Ich möchte mindestens 60% der Challenges, an denen ich teilnehme auch schaffen. Im Augenblick entspricht das 4,8 Challenges (also 5). Für diese Aufgabe bin ich auch hochmotiviert.

4. Weniger Bücher kaufen, als ich im Monat gelesen habe. Außnahmen hiervon sind der April und Dezember, da dort Geburtstag und Weihnachten ist und man kann ja wahrlich nicht steuern, was man geschenkt bekommt.

5. Dieser Punkt schließt an dem 4. an. Da ich ja weniger als gelesen kaufen möchte und ca. 8 Bücher im Monat lesen will, dachte ich mir, ich versuche mich daran zu halten ca. 5 Bücher im Monat zu kaufen.

6. Da mein Blog sich, gerade in Sachen Gestaltung, im Laufe der Zeit geändert hat, sind "Renovierungsmaßnahmen" nötig. Die werde ich in den Semesterferien angehen.

7. Ich habe mir vorgenommen, jeden Tag ein paar Seiten zu lesen.

Das wäre es auch schon. Manche Sachen sind durchaus realisierbar, wie sich jeden Tag einfach etwas Zeit zum lesen zu nehmen. Der Rest wird sich dann ergeben. :)
Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches Jahr 2015

Kommentare:

  1. Wow, da hast du dir ja doch ordentlich was vorgenommen!
    100 Bücher im Jahr? Ja, das würde mich auch reizen... aber mein Vorsatz für 2015 ist stressfrei Bloggen... und dazugehört auch stressfrei Lesen... Somit will ich mir lieber kein Ziel setzen! :D

    Ich bin gespannt wie dein Rückblick Ende 2015 ausfallen wird!

    Liebste grüße Lole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stressfrei Bloggen tu ich eh^^ :D wenn ich keine Zeit habe, habe ich sie halt nicht. Dann muss der Post warten oder ich bereite bei Zeit einfach einen weiteren vor, den ich am nächsten Tag einfach nur noch veröffentlichen muss.

      Gruß

      Löschen
  2. Hey,
    tolle Vorhaben :D Ein Leseziel hab ich mir für 2015 mal nicht gesetzt. Die 100 hab ich letztes Jahr auch geschafft, dieses Jahr nicht ganz. Ich lass es einfach auf mich zukommen :D
    Meinen SuB will ich auch unter 50 bekommen und weniger Bücher kaufen als ich gelesen hab. Das hab ich die letzten Monate schon gemacht und es klappt erstaunlich gut, auch wenn der ein oder andere "Ausrutscher" mal dabei war. Aber der SuB hat sich immerhin schon etwas verkleinert. Besser als nix :D
    Und bei Challenges bin ich auch sehr motivert :) Ich finde es immer super, dass die mir helfen zu überlegen was ich lese, weil mich das immer ein bisschen überfordert :D
    Hier ist mein Jahresrückblick :)
    http://booktastic-world.blogspot.de/2014/12/jahresruckblick-und-jahresausblick.html
    Lg Kerstin und einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, 100 Bücher klingt total viel. :) ich denke auch, dass es echt knapp werden wird, aber versuchen kann mans ja.
      Ohja, ich hab seit November (einschließlich) kein Buch mehr gekauft, gut jetzt zu Weihnachten gab es welche, aber selber gekauft habe ich mir nichts^^.

      Löschen
  3. Dir auch ein gutes und erfolgreiches Jahr! Danke für die guten Wünsche! LG
    Verena
    books-and-cats

    AntwortenLöschen