13 Juni 2014

Wölkchens Freitags Fragen #2

Bücher-Frage:
1. Welche Buchverfilmung fandest du ziemlich schlecht?
-> Da gibt es eindeutig mehrere. Nicht nur ziemlich schlecht, sondern richtig schlecht fand ich "Beim Leben meiner Schwester". Mir bleibt es immer noch ein Rätsel, wieso man das Ende umgeschrieben hat.
"Rosemary's Baby" fand ich auch nicht so gut. Irgendwie hat der Film es nicht geschafft die Spannung des Buches wieder zu geben.

Private Frage:
2. Hast du einen Glücksbringer? - Falls ja was für einen?
-> Glücksbringer habe ich so nicht direkt. Mein Teddy, den ich schon ewig habe (erinnere mich an kein Leben ohne ihn), ist mir total wichtig, auch wenn er sich zu Hause bei meinen Eltern befindet und nicht in meiner eigenen Wohnung (hab mir mal vorgenommen ihn hier hin zu transportieren^^).
In Klausuren benutze ich immer den gleichen Kulli, würde ihn aber nicht als Glücksbringer bezeichnen, ist er leer, beginnt die Ära eines anderen Kullis.

Kommentare:

  1. Huhu,

    schön das du mit gemacht hast. :)

    Also der erste Film sagt mir was vom hören, habe ich aber nie gesehen. Den zweiten Film kenne ich gar nicht muss ich gestehen.

    Ich staune ja, bisher hatten eher wenige so richtige Glücksbringer. Aber man brauch so etwas ja auch nicht unbedingt, wobei das ganz schön ist. :)

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich bin immer wieder gerne dabei ;)

      Rosemarys Baby ist auch ein altes Buch (irgendwie aus den 1960ern) und der Film ist deshalb auch dementsprechend alt.

      Ich finde Glücksbringer auch schön, aber letztlich reichen ja auch Dinge, die einem wirklich Wichtig sind.:)

      Lieben Gruß

      Löschen