27 Juni 2014

Wölkchens Freitags Fragen #4

Bücher-Frage:
1. Brauchst du zum lesen absolute Ruhe oder stört es dich nicht, wenn nebenbei Musik läuft, Leute reden oder andere Geräusche zu hören sind?
-> Mit Ipod zusätzlich Musik hören, tue ich total gerne dabei, besonders im Zug. Voraussetzung ist aber, dass es meine Musik ist. Dringt von irgendwoher Musik ins Zimmer, nervt es mich.
Wenn Leute reden kommt es ganz stark darauf an, wie laut, wie die Stimmen sind, ob die die Personen kenne und wie das Thema ist. Bei Fremden stört es mich zum Beispiel nicht.
Ich kann übrigens auch lesen, wenn der TV läuft. Kommt aber auch ein bisschen darauf an, was gerade läuft. Sonst nutze ich auch gerne Mal die Werbung zum lesen.^^

Private Frage:
2. Welche 3 Dinge möchtest du unbedingt in deinem Leben noch machen?
-> 1. Ich will unbedingt nach Amerika reisen. Generell faszinieren mich viele Länder (Neuseeland, Kanada, Australien,China...). Also sagen wir: Die Welt bereisen
-> 2. Gefüllten Donuts essen.^^ (echt wahr)
-> 3. Haus bauen, heiraten, Familie gründen (auch wenn das Standard ist),


[Rezension] Ein Tag wie ein Leben

Klappentext: Ein scheinbar nichtiger Anlass - ein versäumter Hochzeitstag - zerreißt die Harmonie zwischen Wilson und Jane. Wilson will seine Ehe retten, aber plötzlich ist er nicht mehr sicher, ob Jane ihrer Liebe überhaupt noch eine Chance gibt.

24 Juni 2014

Gemeinsam Lesen #4

1. Welches Buch liest du gerade und auf welche Seite bist du?
-> Zum einen lese ich "Ein Tag wie ein Leben" von Nicholas Sparks. Da bin ich auf Seite 171.
Zum anderen lese ich "Shades of Grey - Gefährliche Liebe". Dort befinde ich mich auf Seite 33.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
-> Ein Tag wie ein Leben: "Als ich am nächsten Morgen zu Noahs Haus kam, stutze ich: Die Gärtnereifahrzeuge parkten bereits in der Auffahrt."
Shades of Grey: "Er führt mich in ein kleines, familiäres Restaurant."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
-> Bei Shades ist es einfach: Christian nervt mich immer noch und die Naivität von Ana ist auch unglaublich ausgeprägt.
Bei Ein Tag wie ein Leben kann ich nur sagen, dass es sicherlich nicht mein Lieblingsbuch wird, auch nicht, wenn es nur um die Bücher von Sparks geht.

4. Was wäre der Grund, aus dem du dein Buch innerhalb der nächsten 50 Seiten abbrechen würdest? Was müsste passieren?Oder wäre das undenkbar und warum?
-> Ein Tag wie ein Leben würde ich nicht mehr abbrechen, da ich mich schon so weit durchgebissen habe. Es sind noch knapp über 100 Seiten, die ich ganz sicher schaffen werde.
Shades of Grey werde ich vermutlich auch durchlesen. Irgendwie finde ich die Charaktere echt blöde, aber dennoch bin ich neugierig, was für Schweinereien sich James noch ausgedacht hat.


20 Juni 2014

Wölkchens Freitags Fragen #3

Bücher-Frage:
1. Wonach ordnest du deine Bücher?
-> Im Moment ist mein Regal so voll, dass die gelesenen Bücher hinter den Neuen stehen. Ein System gibt es also momentan nicht. Das wundert mich aber jetzt gerade auch selber. Mir ist das eigentlich gar nicht aufgefallen. Seitdem ich fürs Studium umgezogen bin, sind die Bücher nicht mehr sortiert. Aber in der Regel bin war ich immer jemand, der seine Bücher alphabetisch sortiert.

Private Frage:
2. Bist du ein Fußball-Fan und schaust du dir die WM an?
-> Dieses Jahr bin ich nicht so begeistert, vielleicht kommt es ja nach dem Spiel heute Abend gegen Ghana. Und mir ist eben eingefallen, dass ich Deutschland-USA nicht gucken kann.
Fußballfan bin ich schon irgendwie.Nicht mit Trikot oder so, aber ich gucke auf jeden Fall mehr Fußball als ich vor der WM noch gedacht hätte. Allerdings bin ich eh sportbegeistert, deshalb gucke ich eh viel Sport im TV.

19 Juni 2014

[Rezension] Vernichtet

Klappentext: Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie...

Kylas Leben ist einmal mehr in größter Gefahr, als Nico einen hinterhältigen Anschlag auf sie ausübt. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Anführer von Free UK sucht sie Unterschlupf bei ihren Freunden von MIA. Dort kann sie mit neuer Identität untertauchen und aus dem Blickfeld der Lorder und der Terroristen verschwinden.

Sich in Sicherheit wähnend, kreisen Kylas Gedanken wieder mehr um ihre Kindheit. Als sie endlich ihre Mutter kennenlernt, erfährt sie,wer sie als Kind wirklich war. Doch wieso hat ihr Vater sie damals freiwillig den Terroristen übergeben? Und welch dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter ihrer Familiengeschichte.

18 Juni 2014

Gemeinsam Lesen #3

Oh Gott, so viel Stress die letzten beiden Tage. Bin nicht zum lesen gekommen und sogar vergessen, dass gestern Dienstag war. Also nachträglich.

 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
-> Ich lese gerade "Vernichtet" von Teri Terry. Den letzten Teil der Trilogie und bin traurig, wenns vorbei ist. Ich bin aber auch erst auf Seite 154.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
-> "Die Zeichnungen liegen im Büro der Kunstlehrerin ausgebreitet vor uns."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
-> Ich will mich da gar nicht allein auf "Vernichtet" beziehen, sondern auf die ganze Trilogie. Sie ist einfach fantastisch und ich kann sie wirklich jedem empfehlen. Es ist spannend und die Charaktere mysteriös und charmant. Ich bin einfach nur traurig, dass es nach diesem Buch vorbei ist.

4. Heute eine knifflige Frage ganz im Zeichen der Fußball-WM: Versetze dich in deinen Protagonisten deines aktuellen Buches hinein: Wie steht sie zum Thema Fußball? Ist sie ein Fan? Würde sie sich mitreißen lassen?
-> Im Buch wird zwar Sport erwähnt, allerdings nur das Laufen und das liebt Kyla. Ich denke, in der Situation, in der sie sich befindet, interessiert sie Fußball nicht, mal abgesehen davon, dass sie nicht mal wissen dürfte was das ist. Wäre Ben dabei und er würde es mit ihr gucken wollen, dann wäre sie sicherlich ein England-Fan. Aber im großen und ganzen bei dem Stand des Buches/der Serie, an dem ich mich momentan befinde, würde ich deshalb schlicht nein antworten.

15 Juni 2014

[Rezension] Zersplittert

Klappentext: Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie...

Doch als Kyla im Wald von dem aufdringlichen Wayne Best angegriffen wird, setzt schlagartig ihre Erinnerungsvermögen wieder ein. Trotzdem stellen sich der 16-jährigen weiterhin jede Menge rätselhafter Fragen: Wer ist das Mädchen, das in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei Free UK gespielt?
Als ein mysteriöser Mann namens Hatten in Kylas Leben tritt, besteht für sie endlich die Möglichkeit, mehr über ihre Vergangenheit und das System der Lorder herauszufinden. Doch Hatten verfolgt als Anführer von Free UK seine eigenen Ziele und Kyla wird immer ehr zum Spielball zwischen Lordern und Terroristen...

Neuzugänge #2 im Juni 2014

Und es ist mal wieder so weit. Ich musste Bücher shoppen gehen. Da fragte mich die Verkäuferin doch tatsächlich, ob der Bücherstapel mein Lesestoff für die Sommerferien sei. Tja, wenn sie mal so lange halten würden^^.


Ich freue mich auf jedes einzelne Buch...

13 Juni 2014

Wölkchens Freitags Fragen #2

Bücher-Frage:
1. Welche Buchverfilmung fandest du ziemlich schlecht?
-> Da gibt es eindeutig mehrere. Nicht nur ziemlich schlecht, sondern richtig schlecht fand ich "Beim Leben meiner Schwester". Mir bleibt es immer noch ein Rätsel, wieso man das Ende umgeschrieben hat.
"Rosemary's Baby" fand ich auch nicht so gut. Irgendwie hat der Film es nicht geschafft die Spannung des Buches wieder zu geben.

Private Frage:
2. Hast du einen Glücksbringer? - Falls ja was für einen?
-> Glücksbringer habe ich so nicht direkt. Mein Teddy, den ich schon ewig habe (erinnere mich an kein Leben ohne ihn), ist mir total wichtig, auch wenn er sich zu Hause bei meinen Eltern befindet und nicht in meiner eigenen Wohnung (hab mir mal vorgenommen ihn hier hin zu transportieren^^).
In Klausuren benutze ich immer den gleichen Kulli, würde ihn aber nicht als Glücksbringer bezeichnen, ist er leer, beginnt die Ära eines anderen Kullis.

12 Juni 2014

[Rezension] Alice im Zombieland

Klappentext: An ihrem sechzehnten Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet...

10 Juni 2014

Gemeinsam Lesen #2

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
-> Da ich Shade of Grey gerade durch habe, wende ich mich jetzt Alice im Zombieland zu und habe deshalb jetzt gerade noch keine Seite gelesen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
-> "Bitte, Alice. Bitte."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
-> Ich freue mich sehr darauf und habe etwas Angst enttäuscht zu werden, da ich schon erwarte, dass das Buch gut ist.

4. Welchem Charakter würdest du aus deinem aktuellen Buch gerne eine Ohrfeige geben und aus welchem Grund?
-> Etwas schwierig, da ich bis auf Alice noch keine Personen kenne.
Deshalb beziehe ich diese Frage auf Shades of Grey und da wäre es Christian, weil er ein Vollidiot ist (oder auch José, wegen des ungewollten Rummachen).

09 Juni 2014

[Rezension] Shades of Grey: Geheimes Verlangen

Klappentext: Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey kennen - und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht. Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässt. Und als Christian einige Zeit später wieder vor ihr steht, kann sie nicht anders, als ihren Gefühlen nachzugehen. Von da an ist nicht mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe - in eine Welt, von der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht...

06 Juni 2014

Wölkchens Freitags Fragen #1

Heute bin ich das erste Mal bei den Freitags Fragen von Wölkchen dabei. :) Der Monatsanfang ist doch auch ein super Start für den Einstieg.

Bücher-Frage:
1. Womit markierst du dir die Seite auf der du stehen geblieben bist?
-> Im Moment benutze ich ein Lesezeichen, dass ich von Thalia habe, so eins mit "Werther's Original", aber da ich nicht so viele Lesezeichen habe, wie ich gerne hätte, muss oft auch eine kleine Karteikarte oder ein Notizzettel herhalten.

Private Frage:
2. Was ist das schrecklichste, was du je gegessen hast?
-> Ich glaube das waren die Fischstäbchen als ich so 10 oder 12 war. Leider hatte meine Mutter die nicht lang genug in der Pfanne, sodass die innen noch gefroren waren. Seitdem habe ich keinen Fisch mehr gegessen und an Fischstäbchen habe ich mich erst letztes Jahr wieder gewagt (gut 9-10 Jahre später). Aber ehrlich: Fisch ist auch einfach ekelig. :)

05 Juni 2014

[Rezension] Mythica - Göttin der Liebe

Autorin: P.C. Cast
Titel: Mythica - Göttin der Liebe
Originaltitel: Goddess of Love
Seitenzahl: 400
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag:
1. Band

Die göttliche Venus - unsterblich verliebt in einen Sterblichen!

Um den attraktiven Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten - alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen! Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe selbst ihr Herz verliert?

04 Juni 2014

Gemeinsam Lesen #1

Jeder macht mit, also bin ich jetzt auch zum ersten Mal dabei. Beim gemeinsamen lesen von Asaviels Bücher-Allerlei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
-> Ich lese im Moment "Mythica: Die Göttin der Liebe" von P.C. Cast und befinde mich auf Seite 201.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
-> Die Tür zur Lounge schloss sich, und Vulcanus begann, nervös in dem kleinen Raum auf und ab zu gehen.

3. Was willst du aktuell zu deinem Buch loswerden?
-> "Freundschaft kann nur eine Ergänzung und niemals ein Ersatz für die wahre Liebe sein." (Zitat von Seite 175)

4. Benutze 5 Adjektive und 5 Substantive, um dein aktuelles Buch zu beschreiben:
-> schüchterne Frau, intime Momente, charakterlicher Wandel, unzufriedene Götter, süße Tiere

03 Juni 2014

[Rezension] Gelöscht

 Autorin: Teri Terry
Titel: Gelöscht
Originaltitel: Slated
Seitenzahl: 432
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Coppenrath
1. Band


 
 Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated.

Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los - hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Website mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und begreift allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit - doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

02 Juni 2014

[Rezension] Cujo


Autor: Stephen King
Titel/Originaltitel: Cujo
Seitenzahl: 350
Erscheinungsjahr: 1981
Verlag: Heyne
 
Cujo, ein zwei Zentner schwerer Bernhardiner, ist der Liebling von ganz Castle Rock, einer verträumten Kleinstadt im amerikanischen Bundesstaat Maine. Eines Tages jagt Cujo ein Wildkaninchen, das sich in einem versteckten Erdloch in Sicherheit bringt.
In blindem Jagdeifer will der Hund seine Beute verfolgen - und scheucht dabei ein namenloses Übel auf, das die Idylle von Castle Rock nach und nach in eine Hölle verwandelt, die von einem vierbeinigen, mordgierigen Ungeheuer beherrscht wird.

01 Juni 2014

Nachtrag zu den Neuzugängen im Mai 2014

Hier kommt der Nachzügler von meinem Kaufrausch am Freitag. Leider hat die Lieferung etwas länger gedauert, als es üblich ist. Aber umso größer ist die Freude, dass ich es heute von meinem Nachbarn abholen konnte. Ich hab das Buch echt als eine dünne kleine Story erwartet, also folgte die Überraschung, dass es dicker als erwartet ist. Dabei hatte ich es doch zuvor als Zugbuch auserkoren...

Neuzugänge aus dem Mai 2014

Büchershopping :). Losgelaufen für ein Kalender. Bekommen hab ich ihn auch und fünf weitere Bücher, die dem Kalender auf dem Weg nach Hause Gesellschaft leisteten. Ich wollte ja nicht, dass sich der kleine Kalender einsam fühlt. Und natürlich erweitern sie meinen SuB.