11 Dezember 2017

[Rezension] The Girl on the Train

Autorin: Paula Hawkins
Titel/Originaltitel: The Girl on the Train
Seitenzahl: 464
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Blanvalet


Inhalt:

Auf alle anderen in diesem Abteil wirke ich völlig normal; ich tue, was sie tun: zur Arbeit pendeln, Termin machen, Dinge erledigen. Wie man sich irren kann.

Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, sieht ihre Bewohner. Und eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes...

07 Dezember 2017

[Aktion] Top Ten Thursday #5

Wieder ist eine Woche vergangen und das heißt, es ist schon wieder Donnerstag, also Zeit für meine Top Ten. Die Aktion und alle Infos dazu findet ihr  Aleshanee.

Das Thema diese Woche:

Zeige deine 10 liebsten Bücher für die Weihnachtszeit.

05 Dezember 2017

[want to read] Dezember

Der letzte Monat des Jahres hat begonnen. Könnt ihr euch vorstellen, dass 2017 bald schon wieder vorbei ist?
Also wird es auch mal wieder Zeit für eine Leseliste...da ich die letzten Monate allerdings nicht allzu erfolgreich war, gehe ich die Sache in der Weihnachtszeit total stressfrei an.

03 Dezember 2017

[Monatsrückblick] November

Kaum zu glauben: der letzte Monat des Jahres hat begonnen. 
Ich habe mir wieder ein wenig mehr vorgenommen und es mal wieder nicht geschafft. Ich bin deshalb auch ein wenig enttäuscht, aber was solls? Dafür waren die Bücher, die ich gelesen habe, alle gut.

30 November 2017

[Aktion] Top Ten Thursday #4

Und schon wieder ist Donnerstag, also Zeit für meine Top Ten. Die Aktion und alle Infos dazu findet ihr  Aleshanee.

Das Thema diese Woche:

10 Bücher, in denen Kinder die/eine Hauptrolle spielen

28 November 2017

[Rezension] Phönix

Autor: Michael Peinkofer
Titel/Originaltitel: Phönix
Seitenzahl: 352
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: ivi
1. Band

Einen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.


Inhalt:

Ein Dorf, abgeschieden von der Außenwelt. Umgeben von hohen Mauern und einem undurchdringlichen Stadttor, das jede Nacht geschlossen wird. Callista und ihr Freund Lukan kennen die Gerüchte von fürchterlichen Geschöpfen, die nach Einbruch der Dunkelheit durch den Wald streifen, um Menschen zu jagen. Als Callistas Bruder verschwindet, begeben sich die beiden trotzdem sofort auf die Suche. Doch dabei stoßen sie auf eine Wahrheit, die furchtbarer ist als alles, was sie sic vorstellen konnten.

23 November 2017

[Rezension] Luna - Im Zeichen des Mondes

Autorin: Anne Buchberger
Titel/Originaltitel: Luna - Im Zeichen des Mondes
Seitenzahl: 368
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: you&ivi
1. Band

Einen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.


Inhalt:

Die 13-jährige Analina ist Kronprinzessin des Ardenreiches. Das ganze Land hat hohe Erwartungen an sie. Denn eine Prophezeiung besagt, dass ausgerechnet Analina eines Tages ihr Reich retten wird. Oft wünschst sie sich vor ihren Pflichten davonzufliegen, so wie der Mondvogel, ein magisches Geschöpf, dessen Seele sie angeblich in sich trägt. An ihrem Geburtstag erhält Analina eine Nachricht: Sie muss sich an der Akademie des Meeres einfinden, um sich für den Kampf gegen die dunkle Magierin Gwenda ausbilden zu lassen. Analina und ihre Freunde treten die Reise zu der weit entfernten Schule an, doch der Weg ist voller Gefahren...