05 August 2020

[Rezension] Wie Monde so silbern

Autorin: Marissa Meyer
Titel: Wie Monde so silbern
Originaltitel: Cinder
Seitenzahl: 383
Erscheinungsdatum: 17. Juni 2015
Verlag: Carlsen
Auftaktband

ISBN-10: 3551583358
ISBN-13: 978-3551583352

hier zum Buch

Inhalt:

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …

02 August 2020

[Want to read] Neue Liste, neuer Überblick


In diesem Monat soll es sie wieder geben. Die Leseliste.
Der Grund? Ich habe von meinem Sommer-SuB noch nichts gelesen und der Sommer ist voll im Gange. Ich glaube wir haben die Mitte des Sommers auch schon erreicht. Wahnsinn.

Allerdings lasse ich mir diesen Monat auch eine Lücke für Freiheiten.


Zunächst möchte ich begonnenes gerne einmal beenden. Denn mein Currently Reading Stapel steht schon wieder bei 4 Büchern.
An "Illuminae" bin ich gut dran und lese fleißig weiter. Bislang gefällt es mir auch. Gerade die Aufmachung ist spannend.
Mit "The Ballad of Songbirds and Snakes" habe ich aktuell ein paar Problemchen. Es schleppt sich noch etwas. Ist dazu noch auf englisch, groß und relativ dick. Demnach ist die Motivation da eigentlich weniger groß.

01 August 2020

[Monatsrückblick] Juli ohne Hörbuch

Da ist jetzt auch der Juli hin. Ich bin eigentlich recht zufrieden mit meinem Leseergebnis.
Im Vergleich zum Juni (12 Bücher - davon 9 Hörbücher) hatte ich in diesem Monat aber keine Lust auf Hörbücher und habe deshalb nur gelesen. Ich habe ganze 5 Geschichten beendet und versucht meinen Currently Reading Stapel abzubauen.

In Anbetracht dessen, dass ich zwei Wochen Urlaub hatte, dachte ich zwar, dass ich es schaffen würde gerade in der Zeit mehr zu lesen, aber wie das so ist, wenn man sich was vornimmt...funktioniert es ja meistens nicht. Betrachtet man dann die Seitenzahl pro Tag, denke ich schon, dass da auch mehr drin gewesen wäre... Aber meine Sternebewertung ist eigentlich ganz gut, sodass das Lesen auf jeden Fall Spaß gemacht hat und wenn es nicht darauf ankommt, worauf dann?

Im Vergleich zu sonst, hatte ich dieses Mal auch keine Leseliste. Ich hab völlig frei und spontan entschieden, was ich lesen möchte und konnte 3 Bücher von meinem Currently Reading abbauen. Insgesamt habe ich auch zwei englischsprachige Bücher ausgelesen.

Gelesen:

31 Juli 2020

[Neuzugänge] Zugeschlagen im Juli

Es kann natürlich auch nicht der Juli vergehen, ohne dass neue Bücher in das Regal einziehen.
Leider sind es wieder mehr als ich gelesen habe, somit wächst der SuB weiter.
Ich musste im Laufe des Monats auch feststellen, dass auf dem SuB gar nicht alle Bücher drauf sind, sodass ich nicht mal alle gelesenen wieder abziehen konnte. Schade.

Selten kaufe ich mir auch mal eBooks, aber ich habe ein schönes Angebot gefunden und wer kann da schon widerstehen?

Für Tipps, womit ich unbedingt starten soll, bin ich immer dankbar. :)

28 Juli 2020

[Gemeinsam Lesen] Bloggerleben

Es ist Dienstag - es ist endlich wieder Zeit für "Gemeinsam Lesen". Diese Aktion findet ihr, falls ihr sie noch nicht kennt, auf der Seite von Schlunzenbücher.


Es werden vier Fragen beantwortet, von denen drei immer die selben sind. Die vierte ändert sich wöchentlich.


21 Juli 2020

[Gemeinsam Lesen] Autor oder Klappentext

Es ist Dienstag - es ist endlich wieder Zeit für "Gemeinsam Lesen". Diese Aktion findet ihr, falls ihr sie noch nicht kennt, auf der Seite von Schlunzenbücher.


Es werden vier Fragen beantwortet, von denen drei immer die selben sind. Die vierte ändert sich wöchentlich.


05 Juli 2020

[Rezension] Sonnengelber Frühling

Autor/in: Carina Bartsch
Titel/Originaltitel: Sonnengelber Frühling
Seitenzahl: 448
Erscheinungsdatum: 19. Mai 2020
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Die anderen Bände der Reihe
Kirschroter Sommer
Türkisgrüner Winter


ISBN-10: 3499005514
ISBN-13: 978-3499005510

hier zum Buch

Inhalt:

Die langersehnte Fortsetzung der Liebesgeschichte von Emely & Elyas!
Nach den erfolgreichen Romanen "Kirschroter Sommer" und „Türkisgrüner Winter“ legt Carina Bartsch jetzt den dritten Band der "Emely & Elyas-Reihe" vor. Der Text knüpft unmittelbar an die Vorgänger an und erzählt die Geschichte um die Berliner Studentin Emely Winter und ihrer großen Liebe Elyas Schwarz weiter: Emely will endlich wieder an die große Liebe glauben. Denn als sie aufwacht, liegt Elyas neben ihr. Elyas Schwarz, der Mann mit den türkisgrünen Augen, dessen Lächeln sie immer wieder vom Schlafen abhält. Und obwohl Emely ihren üblichen Sarkasmus nicht so einfach gegen eine rosarote Brille eintauschen kann, fühlt sich die Nähe verdammt gut an. Aber kann sie ihm diesmal vertrauen? An jenem Tag vor acht Jahren, als Elyas sie zum ersten Mal geküsst hat, da hat Emely nämlich genau das getan: Sie hat ihm vertraut. Und am nächsten Tag ist ihr alles um die Ohren geflogen. Noch immer sitzt die Verletzung tief. Deshalb fällt es ihr schwer, sich fallen zu lassen. Aber Gefühle lassen sich nun einmal nicht kontrollieren. Und Emely spürt ganz deutlich, dass sie Vertrauen haben muss. Zu sich, zum Leben - und zu Elyas.